Übersicht der aktuellen Seite:

Sehr geehrter Besucher

Sie benutzen einen Browser, der dieser Seiten nicht richtig darstellen kann.
Die Inhalte dieser Seiten werden Ihnen komplett angezeigt, nur das Design der Seite können Sie leider nicht genießen.
Weitere Informationen zur Darstellung und den unterstützten Browsern.

Seitenname -> Datenbank

Inhaltsverzeichnis

Hauptmenü

 

Häufig gestellte Fragen


Liebe Sprach-Scouts, gerne beantworten wir alle Fragen, die euch beschäftigen.
Wir freuen uns auf eine Nachricht von euch!


Kann ich einen Termin ausfallen lassen, wenn ich in den Urlaub fahre, lernen muss oder krank bin?

Falls ein Termin nicht wahrgenommen werden kann, sollte unbedingt die Familie des Kindes informiert und ein neuer Termin vereinbart werden.
Sollte über einen längeren Zeitraum keine Betreuung möglich sein, muss auch der Pate informiert und ggf. für Ersatz gesorgt werden.
(Beantwortet von N. Schaefer am 30. März 2016)

An welchen Tagen in der Woche kann die Betreuung stattfinden?
Bei der Anmeldung können bereits bevorzugte Einsatzzeiten angegeben werden. Generell ist eine Betreuung von maximal zwei Stunden pro Woche möglich. Über die Wochentage und Uhrzeiten sollten sich Familie und Scout bei dem Erstgespräch zu Beginn der Betreuung verständigen.
(Beantwortet von N. Schaefer am 30. März 2016)

Verfügen die zu betreuuenden Kinder bereits über Deutschkenntnisse?
Der Kenntnisstand der Kinder ist vollkommen unterschiedlich. Die Scout-Workshops vermitteln den Scouts verschiedene Grundlagen/Techniken, um die Betreuung dem Kenntnisstand des Kindes anpassen zu können.
In erster Linie sollte der Spaß im Vordergrund stehen und ein Lachen überwindet sicherlich viele Sprachbarrieren.
(Beantwortet von N. Schaefer am 30. März 2016)